Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0000094

Berndt, Helga
Biographische Skizzen von Leipziger Arbeiterfunktionären: Eine Dokumentation zum 100. Jahrestag des Sozialistengesetzes (1878-1890). - 1. Aufl. - Berlin (O.): Akademie-Verlag, 1978. - 301 S.
Bemerk.: Biographien u. Quellenverzeichnis

ABSTRACT:
Die Dokumentation enthält neben einer historischen Skizze des Sozialistengesetzes: "Aus der 'Revolutionszeit' der Sozialdemokratie (1878-1890)" 156 biographische Beschreibungen von Personen, die während des Sozialistengesetzes aus Leipzig u. Umgebung ausgewiesen wurden. Unter anderem finden sich hier auch Beschreibungen von acht Personen, die von den Polizeibehörden als Anarchisten bzw. als Sympathisanten des Anarchismus verdächtigt wurden. (23., 36.[Polizeispitzel], 95., 97., 113., 147.) Unter den Leipziger "Ausgewiesenen" befanden sich auch die beiden für die Konstituierung des organisierten Anarchismus in Deutschland wichtigen Anarchisten August Reinsdorf (112.) und Emil Werner (146.).
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 21.04.1992



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]