Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA

Abteilung: Literatur

[Zur DadA-Startseite ]

[Alphabetische Titel-Liste]






DadA-Literatur, Dok.-Nr.: DA-L0001235

Bakunin, Michail
Philosophie der Tat: Auswahl aus seinem Werk. - Hrsg. v. Rainer Beer. - Köln: Verlag Jakob Hegner in Köln, 1968. - 382 S.
(Hegner-Bücherei)

ABSTRACT:
Bakunins Frühschriften aus den Jahren 1842-1971. Die Zeit, in der der spätere Begründer des revolutionären internationalen Anarchismus noch stark unter dem Einfluß der junghegelianischen Philosophie stand und die Auffassung vertrat: "Die Lust der Zerstörung ist zugleich eine schaffende Lust"! Die Abwendung vom revolutionären demokratischen Sozialismus zum revolutionären kollektivistischem Anarchismus markiert die in dem Buch abgedruckte Schrift "Gott und der Staat" (1871). Bakunins Revolutionsverständnis, das Lenin beeindruckte, wird deutlich im (1865/66 erstmals publizierten) "Sozialrevolutionären Programm". Beer gibt einen kenntnisreichen Überblick über die aus dem Junghegelianismus herauswachsenden sozialrevolutionären Ideologen und Ideologien.
[Bearb.: js]

Bearbeitungsstand: 23.06.1991; 05.09.1992



Band 1 der digitalen Bibliothek im DadAWeb jetzt online!

Die DadA-Kritik: copy-and-paste-Syndikalismusforschung. Helge Döhring's bedenklicher Umgang mit Quellen

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: berlin@dadaweb.de. (c) Projekt DadA, Libertad Verlag Potsdam 2003.
Interessanter Titel - nur leider nicht mehr lieferbar? Versuch's mal bei Abebooks, der Suchmaschine für antiquarische Titel:
Autor:
Titel:
Verlag, Ort und Jahr:
Stichwörter:
Eigenschaften:
Erstausgabe Signiert


[Feld-Beschreibung] [Alphabetische Titel-Liste]
[Zur DadA-Startseite] [Impressum | Realisierung: WebFelix] [Übersicht Literaturdokumentation]