DadA "(A)-Seiten": Deutschsprachige libertäre Periodika 


Kultur zwischendurch (Wien)


[Zurück zur Infoseite] / [Zurück zur DadA-Leitseite]

Titel: Kultur zwischendurch. Untertitel: Anarchistische Zeitschrift. Erscheint seit: 1986. Erscheinungsweise: ca. sechs mal im Jahr. Auflagenhöhe: 20.000 Expl. Format: DIN A4. HerausgeberIn(nen): Revolutionsbräuhof, Hahngasse 15, A-1090 Wien, Telefon: (Wien) 310 76 93, 319 52 22. Redaktion: Revolutionsbräuhof, Postfach 142, A-1181 Wien, Telefon: (Wien) 310 76 93, 319 52 22. Ständige Rubriken: Im Orsch. Vertrieb/Auslieferung: Anarchistische Buchhandlung/Wien. Preis Einzelnummer: Gratis. Preis Jahresabonnement: Gratis. Probenummer: ja.


Selbstdarstellung

Kultur zwischendurch ist eine Gratiszeitschrift des Revolutionsbräuhof (RBH) und wird bei Büchertischen, Veranstaltungen, Demonstrationen etc bundesweit verteilt. Wir versuchen in allgemeinverständlicher Form Kritik an Staat, Kapital und Herrschaft in all ihren Formen und Ausprägungen zu üben und Alternativen aufzuzeigen: Für eine herrschaftslose Gesellschaft, für die Anarchie.

Themen waren immer wieder: Arbeitszwang, Polizei und Justizbarberei, Frauenunterdrückung, Obdachlosigkeit und Wohnungsnot usw. usf.

[Zurück zur Infoseite] / [Zurück zur DadA-Leitseite]


Zuletzt aktualisiert am 9. Oktober 1996 / © Projekt: DadA; info@dadaweb.de